Aktuelles

4 Punkte aus Grafenberg entführt

Details

TSV Grafenberg I vs. TSV Altdorf I 2:3

Nach der herben Auftaktniederlage mussten die Kurzschützlingen eine Reaktion zeigen. Als Underdog reiste man zum Tabellenzweiten nach Grafenberg. Der TSV A kam gut in die Partie und man spürte den Kampfgeist bei den Altdorfern. Die Altdorfer standen Defensiv sehr kompakt und erspielten sich durch gezielte Nadelstiche und Standards mehrere Chancen. Durch eine Standardsituation von der Mittellinie fiel dann auch das 0:1 (19min.). Dominic Ruopp brachte den Ball vor das gegnerische Gehäuse, wobei Felix Rambow am höchsten stieg und den Ball gekonnt auf Julien Grech ablegte. Dieser nahm den Ball volley und bugsierte das Spielgerät im rechten unteren Eck.  Der viel umjubelte Treffer wehrte jedoch nicht lange. Kurz darauf landete eine Ecke durch ein vermeintliches Handspiel im Tor der Altdorfer. Im weiteren Spielverlauf fand das Spiel häufig zwischen beiden Sechzehnern statt. Somit ging es mit eine 1:1 in die Halbzeitpause.

Voller Tatendrang kamen die Altdorfer wieder aus der Kabine und wollten die 3 Punkte unbedingt mit nach Hause nehmen. Nach einer viertel Stunde in dem der Ball keines der beiden Tore von näherem betrachten konnte, fiel durch Carmelo Sessa der 2:1 Rückstand durch einen sehenswerten Schlenzer ins linke obere Eck. Doch die Altdorfer gaben nicht auf und glaubten weiterhin an sich. Nach einer Balleroberung im Mittelfeld wurde Felix Rambow auf die Reise geschickt und regelwidrig im Strafraum zu Boden gebracht. Den darauffolgenden Foulelfmeter verwandelte Dennis Stutz in gewohnter Manier souverän. Jetzt spürte man, dass auch noch ein Sieg möglich war. Die Altdrofer standen zwar tief, konnten aber einige gefährliche Chancen erspielen. Am Ende war es unser Luca (Torkanone) Kleiß, welcher den viel umjubelten Siegtreffer schoss. Nach einem starken Ball von unserem kleinsten in der Bande Manuel (Balo) Kernchen, war Luca Kleiß der schnellste von allen und schob den Ball unter dem Torwart „gekonnt“ ins Tor.  

Kurze Zeit später ertönte dann auch der Schlusspfiff. Altdorf konnte mit einer starken kämpferischen und entschlossenen Leistung 3 Punkte mit nach Hause nehmen. An diese Leistung ist im nächsten Spiel gegen den TSV Oberboihingen anzuknüpfen. Vielen Dank an alle Zuschauer die trotz des Schmuddelwetters die Altdorfer Jungs in Grafenberg unterstützten.

 

TSV Grafenberg II vs. TSV Altdorf II 1:1

Am vergangenen Sonntag gastierte die zweite Mannschaft vom TSV Altdorf in Grafenberg. Gegen die Grafenberger zweite fanden die Mannen um Spielertrainer Steffen Schrade sofort ins Spiel. Die ersten Minuten begann man sehr druckvoll und so erzielte Guido Cosentino folgerichtig bereits nach 10 Spielminuten die Führung. Nach einem schönen Spielzug wurde Cosentino freigespielt, welcher aus 10 Metern kein Problem hatte das Spielobjekt über die Linien zu schieben. Im Anschluss verpasste man die Führung auszubauen. Sowohl Christian Silberhorn als auch Samuel Kort verpassten nur knapp per Kopf auf 2:0 zu stellen. Wiederum Kort fasste sich in der 40. Minute ein Herz, sein Freistoß aus 20 Metern konnte der Torhüter jedoch gerade noch so an die Latte lenken. Nach dem Seitenwechsel kamen die Gastgeber druckvoller aus der Kabine, die Altdorfer Hintermannschaft stand jedoch sattelfest und Torhüter Daniel Lübbeck zeigte das ein oder andere Mal seine Klasse. In der 58. Spielminuten wurde Adrian Hagenloch des Feldes verwiesen, nach zwei Fouls innerhalb kurzer Zeit wurde er mit Gelb-Rot frühzeitig zum Duschen geschickt. Die Grafenberger schnürrten die Altdorfer weiter ein, jedoch gelang es immer wieder Nadelstiche zu setzten. So verpasste Moritz Wagner in der 65. Spielminuten die Führung auszubauen. In der 73. Spielminuten wurde dies dann bestraft, Gästeakteur Rinaldi konnte Daniel Lübbeck überwinden, Jan Blind versuchte den Ball von der Linie zu kratzen, lenkte den Ball schlussendlich jedoch selbst ins Tor. In den Schlussminuten drückte die Heimelf, jedoch gelang es Ihnen nicht gefährliche Aktionen zu kreieren. Bei einem abgefälschten Distanzschuss war Lübbeck zur Stelle. So stand es nach intensiven 90. Spielminuten ein Leistungsgerechtes Unentschieden.

 

Nächste Partien:

So. 24.03.19

TSV Altdorf I vs. TSV Oberboihingen I 15:00 Uhr

TSV Altdorf II vs. TSV Oberboihingen II 13:00 Uhr

Eine besondere Anerkennung für die Ehrenmitglieder

Details

Altdorf (mgo) Am Sonntag den 17.02.2018 feierte der TSV Altdorf seinen Ehrenmitgliedernachmittag in der Vereinsgaststätte „Altdofer Wasen“.

Mit Kaffee und Kuchen beginnt traditionell diese erste offizielle Veranstaltung des Vereinsjahres. Im Anschluss informieren die einzelnen Abteilungen, Sparten und Vorstandsbereiche über Veranstaltungen und Aktivitäten des vergangen Jahres. Im Rahmen des Ehrenmitgliedernachmittags ehrt der TSV Altdorf seine langjährigen Mitglieder. Dieses Jahr waren dies für 40-jährige Mitgliedschaft Marija Epp, Irmgard Kittelberger, Monika Schorer, Thomas Schuhmann, Doris Zeitler und Achim Nonnenmacher. Die goldene Ehrennadel für eine Mitgliedschaft seit 50 Jahren erhielten Erhard Schwarz und Eugen Thumm. Seit 60 Jahren hält Eugen Franz dem TSV die Treue.

 

Das Bild zeigt von links:

2. Vorstand Manuel Grimme, Eugen Franz, Erhard Schwarz, Doris Zeitler, Eugen Thumm, Marija Epp, Monika Schorer, Achim Nonnenmacher, 1. Vorstand Matthias Bader 

 

Sammeln Tombola

Details

Am Samstag, den 06. April 2019 findet die traditionelle Jahresfeier statt. Deshalb wird ab dem 09. März 2019 wieder für die alljährliche Tombola gesammelt. Der Verantwortlichen des TSV werden bei Ihnen an der Haustür klingeln und sie nach einer Spende für die Tombola fragen.  Auch dieses Jahr wird es wieder eine Kinder- und Erwachsenentombola geben. Da die Jahresfeier nun mehr auf die Kinder ausgelegt ist, sind natürlich Preise für Kinder am besten geeignet. Gerne darf auch ein kleiner Geldbetrag gespendet werden, der dann für den Kauf der Preise verwendet wird.

Testspiele

Details

Die ersten beiden Testspiele konnte man bereits gegen den TSV Sickenhausen 7:5 und FC Mittelstadt II 0:5 gewinnen.

Weitere Testspiele:

Fr. 22.02.19

TSV Walddorf II vs. TSV Altdorf II 19:00 Uhr

Sa. 23.02.19

TSV Altdorf I vs. TSV Gammertingen 18:00 Uhr (in Bempflingen)

So. 03.03.19

TSV Köngen vs. TSV Altdorf I 15:00 Uhr

TB Metzingen vs. TSV Altdorf II 15:30 Uhr

Jahreshauptversammlung TSV Altdorf 1910 e.V.

Details

Am Freitag, den 15. März 2019 findet in der Vereinsgaststätte  Altdorfer Wasen die ordentliche Jahreshauptversammlung des TSV Altdorf statt.

Beginn: 19.30 Uhr

Tagesordnung:

  1. Begrüßung
  2. Bericht des Schriftführers
  3. Bericht des Hauptkassiers
  4. Bericht der Kassenprüfer
  5. Berichte der Spartenleiter
  6. Entlastungen
  7. Wahlen gemäß Satzung
  8. Beitragsanpassungen 2020
  9. Vorschau 2019    
  10. Verschiedenes

 

Anträge können schriftlich bis zum 08. März 2019  beim

1. Vorsitzenden Matthias Bader, Lodenbergstraße 19, 72766  Reutlingen-Mittelstadt eingereicht werden.

Zu unserer Hauptversammlung möchten wir alle Mitglieder, Ehrenmitglieder, Vertreter der Gemeindeverwaltung, der Kirchengemeinde und den örtlichen Vereinen recht herzlich einladen.

Tanzen, Tanzen, Tanzen - Neues Sportangebot in Altdorf!

Details

Der Turn- und Sportverein erweitert das Sportangebot für Mädchen und junge Frauen und bietet ab sofort den „Contemporary“ Tanz (zeitgenössischer Ausdruckstanz) in Form eines Kurssystems an.

 

Was ist der Contemporary?

Der Contemporary hat sich hauptsächlich aus klassischem, modernem und Jazz-Tanz entwickelt. Da die Tanzrichtung beliebt bei professionellen Tänzern wurde, flossen im Laufe der Zeit auch Elemente aus Ballett und ähnlichen Tänzen ein. Bei dem Contemporary ist keine besondere Fußfolge zu beachten. Dafür liegt der Fokus auf kontrollierter Beinarbeit und einem betonten Oberkörper, denn im Contemporary kann es unvorhergesehene Wechsel in Rhythmus, Geschwindigkeit und Richtung geben. Durch die große Wandelbarkeit der Tanzrichtung können die Tanzlehrer die Choreographien an das Können ihrer Tanzschüler anzupassen.

In der jüngeren Vergangenheit hat sich der Bekanntheitsgrad des Contemporary durch Tanzshows wie beispielsweise „Let’s Dance“ deutlich erhöht.

 

Infos zum Tanzkurs

Das neue Angebot besteht aus jeweils 12 Einzelterminen. Der Kurs wird von einer ausgebildeten Tanzlehrerin geleitet. Aus diesem Grund wird vom Turn- und Sportverein eine Kursgebühr erhoben. Diese beläuft sich für TSV-Mitglieder auf 40 € und für Nichtmitglieder auf 55 € pro Kurs. Der Zeitpunkt (Wochentag und Uhrzeit), an dem der Kurs stattfinden wird, wird noch festgelegt.

Angesprochen sind alle Mädchen ab 6 Jahren sowie jüngere Frauen. Abhängig vom Alter und der Anzahl der Teilnehmerinnen kann das Angebot zukünftig entsprechend der Altersstruktur ausgebaut werden.

 

Kontakt

Wir bitten alle, die sich für diesen Kurs interessieren, sich bei Manuel Grimme (Tel. 01715755675) zu melden.

 

Neuanlauf Freizeitsport-Gruppe– Interessierte Teilnehmer gesucht!

Details

In den kommenden Wochen möchte der Turn- und Sportverein die Freizeitsport-Gruppe wieder ins Leben rufen und sucht daher interessierte Teilnehmer/innen ab 16 Jahre, die gerne einmal in der Woche aktiv Sport treiben möchten.

Die Gruppe wird voraussichtlich immer freitags am Abend in der Gemeindehalle aktiv sein oder im Sommer auch mal im Freien. Die jeweilige Sportart wird dabei immer kurzfristig von der Gruppe ausgewählt und kann variieren. Gespielt werden beispielsweise Volleyball, Basketball, Badminton, oder Hockey. Falls zu wenige Teilnehmer für eine Mannschaftspielart da sind, wird gemeinsam gewalkt oder in den warmen Monaten auch Fahrrad gefahren.

Um abschätzen zu können, ob sich genügend Teilnehmer/innen für diese wiederbelebte Sportgruppe finden, dürfen sich Interessenten gerne bei Marina Grimme (07127/9756488) melden. 

Cup der Gemeinde in Neckartailfingen

Details

Morgen am 19.01.19 findet wieder der Cup der Gemeinde in Neckartailfingen statt. Dabei sind wir mit der zweiten und ersten Mannschaft vertreten. Wir beginnen bereits morgens mit dem ersten Spiel um 09:00 Uhr.

 

TSV A II

09:00 Uhr vs. TSV Neckartenzlingen

10:17 Uhr vs. 1. FC Frickenhausen II

11:23 Uhr vs. SPV 05 Nürtingen

 

TSV A I

09:33 Uhr vs. SV Tuna Spor Echterdingen

10:28 Uhr vs. TSV Neuenhaus

11:45 Uhr vs. TSV Beuren

Übungsstunde Turnen

Details

Heute gibt es ein paar aktuelle Bilder aus der Turngruppe für Mädchen und Buben :)

Einladung zum Eltern-Info-Abend

Details

Hiermit möchte der Turn- und Sportverein Altdorf 1910 e.V. alle Eltern und Erziehungsberechtige, deren Kinder aktuell beim Eltern-Kind-Turnen, Mädchenturnen oder Bubenturnen teilnehmen oder zukünftig teilnehmen wollen, herzlichst zu einem Info-Abend einladen.

Am Donnerstag, 17.01.2019 werden ab 19:30 Uhr die Verantwortlichen des Turn- und Sportvereins 1910 e.V in der Sportgaststätte Altdorfer Wasen über aktuelle Themen rund um den Übungsbetrieb der Turngruppen informieren. Gleichzeitig möchten die Turnwarte einen Ausblick geben, wie sich der Verein zukünftig im Bereich Kinderturnen entwickeln möchte.

Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme aller Eltern/Erziehungsberechtigten!

Die Turnwarte

   

Bitte mitmachen!

TSV Altdorf

Spendenaktion

Spende für neue Trikots D-Jugend SGM TSV Altdorf 1910/ TSV Raidwangen

 HIER 

   

Vereins-Termine  

Keine Termine
   
März 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31