Login / Logout  

   
   

Jugendspiele KW 45

Details

E1: Saisonabschluss mit SSV Reutlingen

Ein ganz besonderes Spiel stand zum Ende der Feldspiele für unsere Jungs aus der E1 auf dem Programm. Unser ehemaliger Mannschaftskamerad und Freund Ian kam mit der E1 des SSV Reutlingen zu einem Freundschaftsspiel nach Altdorf. Entsprechend freuten sich die Jungs auf den prominenten Gegner, und wir wurden noch unterstützt von mehreren Jungs aus der E2, die auch gegen ihren alten Kumpel antreten wollten.

Unter Flutlicht entwickelte sich dann ein schönes Spiel, der Technik und Taktik der Reutlinger hielten unsere Jungs mit viel Lauffreude und manchem schönen Spielzug entgegen, so dass es nach dem ersten Drittel 2:1 für Reutlingen stand. Mit etwas mehr Zielsicherheit hätten wir bei den etlichen Chancen zumindest noch den gerechten Ausgleich schaffen können. Mit zunehmender Spieldauer und vielen Wechseln wurde unser Spiel dann etwas zerfahrener, und die Jungs vom SSV ließen ihre Ballsicherheit und Schnelligkeit aufblitzen, am Ende stand es etwas zu hoch 9:2 für die Gäste, allein der hochmotivierte Ian steuerte dazu 3 Treffer bei. Trotzdem ein schönes Erlebnis für unser Team, und auch sehr lehrreich mit welcher Ballsicherheit und Schnelligkeit gespielt und der Raum auf dem Feld genutzt werden kann. Vielleicht klappt es ja im Frühjahr mit einem Rückspiel an der Kreuzeiche!

 

E2 – Jugend

SGM Altdorf/Raidwangen : TSV Wolfschlugen 6:6

Am 20.10.2018 war der TSV Wolfschlugen bei uns zu Gast. Punktgleich in der Tabelle aber mit einem besseren Torverhältnis standen die Gäste vor uns in der Tabelle. Von Beginn an entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel. Einen 2:0 Vorsprung konnten die Gäste bis zur Pause ausgleichen so dass es zur Halbzeit 3:3 stand. Nach der Pause hatten die Gäste den besseren Start und gingen zum ersten Mal in Führung. Nach dem Ausgleich zum 4:4 waren die Gäste wieder dran. So ging es bis zum Schluss und wir konnten noch zu einem gerechten 6:6 ausgleichen.

Tore:     Marvin Kleih 2, Andreas Anchev 2, David Holzer, Florian Hegele.

Es spielten:        Andreas Anchev, David Holzer, Florian Hegele, Julian Schöne, Leni Marie Marchal, Levi Forlano, Lars Deuschle, Marvin Kleih, Noah Geyer, Maximilian Marchal, Mika Swoboda.

 

SGM Linsenhofen/Täle : SGM Altdorf/Raidwangen 1:8

Das letzte Spiel der Qualifikationsrunde fand in Neuffen statt. Gegen das Schlusslicht der Tabelle wollten wir mit einem deutlichen Sieg noch den Punktgleichen TSV Wolfschlugen überholen. Doch bis zur 20 Minute war nicht zu erkennen wer die rote Laterne hatte und wer vorne in der Tabelle steht. Wir hatten mehrmals Glück nicht in Rückstand zu geraten. Mit einem Sonntagsschuss von Marvin Kleih und dem einzigen schönen Spielzug in der ersten Halbzeit konnte Florian Hegele noch den Glücklichen 0:2 Halbzeitstand erzielen. Nach der Halbzeitansprache von den Trainern wurde die zweite Halbzeit dann besser. Die Jungs merkten das ihre Trainer doch nicht ganz ahnungslos sind und spielten nun Fußball. Plötzlich klappten die einfachen Sachen auch auf dem Kunstrasen und innerhalb 15 Minuten stand es 0:8. Kurz vor Schluss erzielten die Gastgeber dann noch den Ehrentreffer zum 1:8.

Tore:     Marvin Kleih 4, Florian Kleih, Andreas Anchev, Florian Hegele, Leonard Beiß

Es spielten: Andreas Anchev, David Holzer, Florian Hegele,, Florian Kleih, Julian Schöne, Lars Deuschle, Leni Marie Marchal, Leonard Beiß, Marvin Kleih, Noah Geyer, Maximilian Marchal.

Mit vier Siegen, einer Niederlage und einem Unentschieden stehen wir zum Abschluss in der Qualifikationsrunde auf dem zweiten Tabellenplatz.

13 Punkte und ein Torverhältnis von 41:21 gilt es nun in der Rückrunde zu bestätigen, wo wir sicher auf stärkere Teams treffen werden.

   

Yoga

beim TSV-Altdorf

   

Altdorfer Wasen

Schwäbische und Griechische Küche

jeden Dienstag bis Sonntag

direkt am Sportplatz des TSV-Altdorf