Login / Logout  

   
   

Hallenturnier Wolfschlugen E1-Jugend

Am 25.01.2020 ging es zum Hallenturnier des TSV Wolfschlugen. Ganz ungewohnt waren alle Spieler hellwach und überraschten den Gegner mit einem schnellen 1:0 durch Florian K. Nun drehte der MTV Stuttgart aber auf und drehte das Spiel zum 1:2. Wir versuchten alles um den Ausgleich zu erzielen versiebten aber klarste Möglichkeiten. Besser machten es die Stuttgarter und schraubten das Ergebnis auf 1:5 nach oben.

Nun waren wir beim zweiten Spiel gegen den TSV Grötzingen bereits unter Zugzwang. Mit einer klaren Vorstellung durch Tore von Lars, Florian K., und Marvin siegten wir mit 3.0.

In einem ausgeglichenen Spiel gegen den TSV Denkendorf konnte sich keine Mannschaft durchsetzen und es endete 1:1. Das Tor erzielte Florian K.

Im letzten Gruppenspiel gegen den 1. Göppinger SV war nun ein Sieg nötig um ins Halbfinale einzuziehen. Ähnlich ging es dem Gegner und ehe wir uns umschauten stand es 0:2. Mit einer klasse Aufholjagd mit Toren von Hannes und Florian K. schafften wir noch den Ausgleich zum 2:2.

Jetzt mussten wir die restlichen Ergebnisse abwarten, und tatsächlich reichte das bessere Torverhältnis zum viel umjubelten zweiten Gruppenplatz, was den Halbfinaleinzug bedeutete.

Im Halbfinale trafen wir auf den VFL Pfullingen. Der Souveräne Sieger der Gruppe eins war uns schon aus anderen Turnieren bekannt und nicht gerade unser Traumgegner. Durch ein schnelles Tor von Florian K. gingen wir mit 1:0 in Führung. Die Pfullinger machten nun Druck und drängten uns in unsere Spielhälfte zurück. Mit einer tollen Abwehrleistung und einer Leni im Tor die alles hielt was auf die Kiste kam Verteidigten wir den knappen Vorsprung. Plötzlich erklang ein Pfiff und der Schiri zeigte auf den Neunmeterpunkt. Im Duell Schütze gegen Torfrau behielt Leni aber kühlen Kopf und parierte den Schuss. So zogen wir ins Endspiel ein wo wir wieder auf den MTV Stuttgart trafen.

In einem hochgradigen Spiel gingen wir durch Florian K. mit 1:0 in Führung. doch es dauerte nicht lange bis die Stuttgarter das Spiel drehten und gar auf 3:1 davonzog. Den 3:2 Anschlusstreffer durch Florian K. wurde im Gegenzug wieder auf 2:4 gekontert. Marvin verkürzte wieder auf 3:4 doch abermals stellte der Gegner den 2 Tore Vorsprung wieder her. Leider stand uns nun auch noch Pfosten und Latte im Weg und es blieb beim 3:5 Endergebnis

Die Jungs vom MTV Stuttgart gewannen alle Spiele und waren der verdiente Turniersieger.

Mit dem tollen 2 Platz und einer kämpferischen Glanzleistung der ganzen Mannschaft war nun das Wochenende gerettet.

 

Vorschau: Bereits am 1. Februar geht es weiter bei unserem eigenen Turnier in der Neckarsporthalle in Nürtingen         

Turnierbeginn: 09.00 Uhr