Schwache Leistung gegen Linsenhofen

Details

TSV Altdorf I vs. TSV Linsenhofen I 2:5

Nach dem schwachen Spiel gegen Raidwangen folgt die nächste Enttäuschung gegen den TSV Linsenhofen.

Spielbestimmend begann die erste Halbzeit für den TSV Altdorf. Dabei erzielten die Schrade/Novak-Schützlinge per abgefälschten Freistoß von Mauri Marra den 1:0 Führungstreffer. Mit einer Führung in den ersten Minuten konnte der TSV Altdorf kaum besser starten. Doch dann waren es wieder einmal zwei eklatante Abwehrfehler und ein nicht berechtigter Elfmeter welcher dem TSV Linsenhofen binnen weniger Minuten die 1:3 Führung bescherte. Noch vor dem Halbzeitpfiff konnte Florian Jung auf 2:3 per Kopf durch eine von Mauri Marra getretenen Freistoß verkürzen.

Mit dem psychologischen Vorteil zum Anschlusstreffer wollten die Altdorfer in Durchgang zwei nochmals nachlegen. Spielbestimmend ging die Richtung nur auf ein Tor. Doch im letzten Abschnitt war man zu unkonzentriert, um die Kugel letztendlich über die Linie zu befördern. Nach wiederum 2 Abwehrfehlern der Altdorfer Außenverteidiger in der Schlussphase, machte Linsenhofen per Doppelschlag den Sack zum 2:5 zu. Einstellung, Moral und Wille scheinen derzeit beim TSV Altdorf nicht vorhanden zu sein. Um die Saison ordentlich zu Ende zu spielen, ist eine andere Einstellung als in den letzten drei Spielen von Nöten, damit die gute Hinrunde auch belohnt wird.

Nächste Partien:

Di. 24.05

TSuGV Großbettlingen II vs. TSV Altdorf II 19:30 Uhr

Mi. 25.05

TSuGV Großbettlingen I vs. TSV Altdorf I 19:30 Uhr

   

Vereins-Termine  

09.07.2022
Ehrenamtstag
   
Juli 2022
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31