Aktuelles Fußball  

Aktuelle Ergebnisse/ Anstehende Spiele

Klicken sie auf folgenden Link, um Ergebnisse, Tabelle und anstehende Spiele zu sehen:

1. Mannschaft: Kreisliga A2

2. Mannschaft: Kreisliga B4

Freundschaftsspiele TSV Altdorf

   

TSV Altdorf

TSV Altdorf I - Spfr Dettingen/Teck 3:2 Erster Sieg im neuen Jahr

Details

Nach der Niederlage gegen Unterlenningen wollte man im Heimspiel gegen Dettingen Wiedergutmachung betreiben und den ersten Sieg im neuen Jahr einfahren.
Dementsprechend startete man in das Spiel und dominierte das Spielgeschehen klar. Durch das spielerische Übergewicht konnte man sich zunächst kleinere Torchancen erspielen, ehe Christian Müller nach Vorarbeit von Michael Kurz vor dem Torwart eiskalt blieb und zur vielumjubelten Führung einnetzen konnte. Danach machte man immer weiter und lies die Dettinger gar nicht erst zur Entfaltung kommen, da man in der Defensive die Bälle stark abfangen konnte und sich seinerseits immer wieder gefährlich in Szene setzen konnte.
Nach knapp einer halben Stunde konnte man sich schön über die Außen durchsetzen. Die daraus resultierende Flanke wurde zunächst von der gegnerischen Verteidigung geklärt, doch der Ball sprang genau vor die Füße von Kapitän Alex Bernhardt, der mit seinem Kracher aus 25 Meter dem gegnerischen Torwart nicht den Hauch einer Chance ließ und stark zum 2-0 vollendete. Mit diesem Ergebnis wurden dann auch die Seiten gewechselt.
Nach der Pause wollte man an die starke Leistung aus Halbzeit eins anknüpfen. Und kurz nach dem Start der zweiten Halbzeit konnte Chris Bloschies nach einer Kombination über Müller und Kurz mit einem Linksschuss auf 3-0 erhöhen. Nun mussten die Dettinger zwangsläufig mehr riskieren und kamen zu ihren ersten Chancen. So rettete zunächst Jochen Greschner auf der Linie, doch kurz darauf dann der Anschlusstreffer, nachdem ein Dettinger Stürmer eine Flanke per Kopf verwerten konnte. In der Folge wurde die Partie ausgeglichener und es gab Chancen auf beiden Seiten.
In der 75. Spielminute zeigte der Schiedsrichter nach einem angeblichen Handspiel im Altdorfer Strafraum auf den Punkt. Der Gegner ließ sich diese Chance nicht nehmen und konnte auf 3-2 verkürzen. Somit entwickelte sich eine spannende Schlussphasen, in der die Altdorfer speziell durch Konter gefährlich waren. So verfehlte der Schuss des eingewechselte A-Jugendspieler und Debütanten, Felix Rambow, das Tor nur um Haaresbreite. Man hielt den Gegner so gut es ging vom eigenen Tor fern und wenn dann doch mal ein Schuss Richtung Tor kam, war Keeper Benjamin Ruopp auf dem Posten und entschärfte die Bälle souverän.
Somit blieb unterm Strich das 3-2 für den TSVA und man konnte einen wichtigen Dreier im Kampf gegen den Abstieg verbuchen. Nächsten Sonntag gilt es beim Abendspiel in Neckarhausen (18 Uhr) die gezeigte Leistung zu bestätigen und einen weiteren Dreier einzufahren.

TSV Altdorf II - SGM TSV Kohlberg 2 / Tischardt 2 2:3

Details

Bei herrlichem Sonntagswetter traf unsere Zweite auf die SGM Kohlberg II/Tischardt II. Nach einer langen Durststrecke sollte endlich wieder etwas Zählbares herausspringen. Jeder wusste, dass es trotz der Tabellensituation des Gegners keine leichte Aufgabe sein wird. Die erste Halbzeit gehörte klar unseren Zweiten, die deutlich mehr Spielanteile hatte als der Tabellenletzte. Und so kam es in der 20. Minute durch Sven Nonnenmacher  folgerichtig zur Führung, der mit seinem klasse Distanzschuss dem gegnerischen Torwart keine Chance ließ. Leider kassierte man durch einen Stellungsfehler nach einer halben Stunde den Ausgleich.  Unmittelbar vor der Halbzeit hätte der TSV Altdorf II in Führung gehen müssen, als der Ball nach einem Eckball vor den Füßen von Daniel Cosentino landete, dessen Abschluss aber von einem Abwehrspieler gerade noch auf der Linie gerettet wurde. So blieb es beim Halbzeitsstand von 1:1.

In der zweiten Halbzeit wollte man schnellstmöglich wieder in Führung gehen, um wieder etwas Ruhe ins Spiel zu bringen. In der 55. Minute war es dann soweit, als der eingewechselte Samuel Kort mit einem Schuss aus der zweiten Reihe das 2:1 erzielen konnte. 20 Minuten wurde ein Gästeakteur vorzeitig zum Duschen geschickt, nachdem er Matteo Casisa rüde von Beinen geholt hatte. Dieser musste im Anschluss an diese Situation verletzungsbedingt ausgewechselt werden. Die Rote Karte sollte unserem Team eigentlich noch mehr Sicherheit geben, doch es kam irgendwie ein Bruch in das Spiel der Zweiten. Denn plötzlich hörte man auf Fussball zu spielen und bekam keine klare Linie mehr ins Spiel.

So kam es in der 78. Minute nach einem Eckball zum 2:2-Ausgleichstreffer. Doch es sollte an diesem Nachmittag noch schlimmer kommen. Nach einem langen Freistoß erzielte der Gast in der 89. Minute nach einem Missverständnis zwischen Abwehr und Torwart den 2:3-Siegtreffer für den Tabellenletzten.

Die Enttäuschung war jedem Spieler nach der Partie anzusehen und man muss nun schleunigst zusehen, dass man nächsten Sonntag gegen Aich die Köpfe frei bekommt und das vergangene Spiel abhakt.

TSV Altdorf I - TSV Holzmaden 2-2 - Leistungsgerechtes Remis

Details

Nach der Niederlage zum Jahresauftakt wollte man im Spiel gegen Holzmaden Wiedergutmachung betreiben und die ersten drei Punkte im neuen Jahr einfahren. Dementsprechend engagiert startete man in das Match und dominierte die ersten 20 Minuten der Partie. Leider fehlte in dieser Phase oft noch der letzte Pass, sodass es vorerst beim Remis blieb. Nach 27 Minuten ging nach einer Balleroberung im Mittelfeld Jochen Greschner auf und davon und bediente den durchstartenden Michael Kurz, der den Ball souverän zur Führung in die Maschen setzte. Beinahe im Gegenzug fiel allerdings der Ausgleich, nachdem sich der gegnerische Angreifer gegen mehrere Altdorfer Akteure durchsetzen konnte und den Ball im Tor unterbrachte. Kurz darauf konnte Patrick Jakob nach Vorarbeit von Jannick Wenzelburger auf 2-1 erhöhen, doch der Schiedsrichter erkannte das Tor wegen einer angeblichen Abseitsstellung zum Leidwesen der Altdorfer nicht an. Danach nahm der Gast aus Holzmaden das Zepter mehr und mehr in die Hand und bekam kurz vor der Halbzeit einen Foulelfmeter zugesprochen. Nachdem der erste Elfmeter wiederholt werden musste, blieb Keeper Benjamin Ruopp beim zweiten Elfmeter der Sieger und konnte den Ball stark parieren. Außerdem hatte man nach einem Freistoß der Gäste Glück, dass der Ball nur an den Innenpfosten sprang und der Abpraller unserem Torwart in die Hände geschossen wurde. Somit wechselte man mit einem glücklichen Unentschieden die Seiten. Nach der Halbzeit konnte man das Spiel wieder offener gestalten, ohne sich aber großartige Torchancen zu erspielen. Nach knapp einer Stunde gingen die Gäste aus Holzmaden in Führung, nachdem der Gästespieler einen Tick vor Keeper Ruopp an den Ball kam und diesen anschließend im leeren Tor unterbringen konnte. Nach diesem Rückstand stellte man die Taktik um und ab diesem Zeitpunkt ging es ausschließlich in eine Richtung. Doch egal wer sich auch am Torschuss versuchte, entweder war im letzten Moment ein Abwehrbein dazwischen oder der gegnerische Torwart konnte wie bei den beiden Kopfbällen von Christian Bloschies glänzend parieren. Nach 85 Minuten zeigte der Schiedsrichter nach einem Foul an Johannes Zappke auf den Punkt. Den fälligen Strafstoß verwandelte Torjäger Bloschies eiskalt zum Ausgleich. Danach drückte man noch auf den Siegtreffer, doch erneut zeigte der Gäste-Keeper starke Reflexe und konnte einen Schuss von Zappke stark parieren. Somit blieb es am Ende bei einem leistungsgerechten Unentschieden.

TSV Altdorf II - NK Marsonia Frickenhausen 1-2

Details

Beim zweiten Heimspiel in Folge war Marsonia Frickenhausen am Altdorfer Wasen zu Gast.
Man wollte an den guten Ansätzen vom letzten Spiel anknüpfen und dem Gegner Paroli bieten. In der ersten Halbzeit entwickelte sich ein ziemlich ausgeglichenes Spiel, wobei die Zweite nach einem Freistoß und einem Eckball an den Pfosten zu guten Möglichkeiten kam und etwas mehr vom Spiel hatte.
Leider fehlte bei diesen Aktionen das Quäntchen Glück und so blieb es beim Halbzeitstand von 0:0.

In der zweiten Halbzeit war man zunächst weiter leicht überlegen. Allerdings fiel nach 58 Minuten durch ein direkt verwandelten Freistoß das 0-1 für die Gäste. Keine Minute später konnte Marsonia  die Führung nach einem Fehler im Spielaufbau auf 0-2 erhöhen. Unsere Zweite brauchte danach 10 Minuten um sich von diesem Schock zu erholen. Danach drückte man auf das Anschlusstor um somit die Chance auf einen Punkt zu wahren. Die beste Gelegenheit hatte hierbei der eingewechselte Samuel Kort: Sein Freistoß ging jedoch nur an die Latte. Kurz vor Schluss gelang uns fiel doch noch der Anschlusstreffer. Matthias Bader ließ dem gegnerischen Torwart mit einem sehenswerten Freistoß keine Chance.

Leider kam dieser Treffer zu spät und man musste trotz guter Leistung mit einer knappen und unglücklichen 1:2-Niederlage den Platz verlassen.

Vorschau 2

Details

Zum nächsten Heimspiel, am 16.03.14, hat das alte Sportheim geöffnet. Die Bewirtung übernimmt die A-Jugend. Für das leibliche Wohl ist somit gesorgt!

 

Sonntag, 16.03.14

13.15 Uhr: TSV Altdorf II - NK Marsonia Frickenhausen

15.00 Uhr: TSV Altdorf I - TSV Holzmaden

TSV Altdorf I - TG Kirchheim 0:2 - Niederlage zum Jahresauftakt

Details

Zum ersten Pflichtspiel im Jahr 2014 begrüßte der TSV Altdorf die TG Kirchheim auf dem Altdorfer Wasen. Die Zielsetzung war klar, man wollte erfolgreich in das neue Fußballjahr starten.
In den ersten 20 Minuten entwickelte sich ein Spiel mit leichten Vorteilen für den TSV Altdorf, allerdings kam man zu keiner nennenswerten Torchance. Gegen Mitte der ersten Halbzeit neutralisierte sich das Spielgeschehen zunehmend. Beide Mannschaften agierten zumeist mit langen Bällen, die von beiden Defensivreihen souverän geklärt werden konnten. Kurz vor dem Halbzeitpfiff konnte man sich durch einen Freistoß von Michael Kurz und einen Schuss von Johannes Zappke erste Torchancen erspielen. Doch auch die Gäste aus Kirchheim kamen zu vereinzelten Chancen, die jedoch Keeper Benjamin Ruopp  vor keinerlei größere Probleme stellten.
In der zweiten Halbzeit dauerte es bis zur 60.Spielminute, ehe es zur ersten Torchance für die Hausherren kam. Nachdem Chris Bloschies den Ball per Kopf schön in den Lauf von Zappke weiterleitete, wurde dieser im allerletzten Moment vom gegnerischen Verteidiger vor dem Einschuss gestoppt. Quasi im Gegenzug konnten die Gäste aus Kirchheim durch einen fragwürdigen Handelfmeter die Führung erzielen. Dies war besonders bitter, da es in der ersten Halbzeit bei ähnlichen Szenen im TG-Strafraum keinen Elfmeter für die Altdorfer gab. Danach mussten die Gastgeber mehr riskieren; somit ergaben sich für die Kirchheimer Räume zu kontern. Kurz vor Ende besorgte der Gäste-Stürmer per Sonntagsschuss mit dem 0-2 für die Entscheidung. Der TSVA kam zwar durch einen Kopfball von Sascha Kögler noch zu einer weiteren Chance, konnte die Niederlage aber nicht mehr verhindern.

TSV Altdorf II - TSV Neckartailfingen 1:4

Details

Nach knapp 3 Monaten wurde die Rückrunde wieder fortgesetzt. Die Reserve des TSV Altdorf empfing vor heimischem Publikum die zweite Mannschaft des TSV Neckartailfingen. Im Gegensatz zum Hinspiel wollte man dieser Mannschaft Paroli bieten und so lange wie möglich die Null hinten halten. Nach 17 Minuten klingelte es jedoch im Altdorfer Gehäuse. Nach einer Standardsituation war man in der Abwehr zu unachtsam und ein Neckartailfinger Akteur konnte freistehend ins Tor einnicken. Kurze Zeit später erhöhten die Neckartailfinger nach einer weiteren Unachtsamkeit auf 2:0. Zu guten Angriffsansätzen kam der TSV Altdorf ebenfalls, leider wurde dabei zu selten der Abschluss gesucht. In der zweiten Halbzeit kontrollierten zunächst die Gäste aus Neckartailfingen klar das Spielgeschehen und konnten das 3:0 und 4:0 erzielen. Aber unsere Zweite gab nicht auf und durfte noch den Ehrentreffer in der 90. Minute bejubeln. Nach einer Flanke von Sven Nonnenmacher schnappte sich Marius Dietrich im Getümmel den Ball und machte das Tor zum 1:4-Endstand. Nach dem Schlusspfiff konnte man zufrieden sein, denn im Gegensatz zum Hinspiel konnte man mit den Neckartailfingern mithalten und unterm Strich ist das Spiel um ein, zwei Tore zu hoch ausgefallen.

Sammeln für die Tombola für die Jahresfeier am 05. April

Details

Auch in diesem Jahr werden wir an der Jahresfeier wieder eine reichhaltige Tombola für unsere Gäste bereithalten. Geplant ist es, wiederum eine separate Kinder- und Erwachsenentombola durchzuführen. Wie es in Altdorf üblich ist, werden wir alle Vereinsmitglieder des TSV mit der Bitte um eine Sach- oder Geldspende persönlich besuchen. Wir bitten darum, bei den Sachspenden möglichst Kinderpreise bereit zu halten. Es sollten allerdings keine gebrauchte oder minderwertige Gegenstände abgegeben werden, damit sich  jeder über die gewonnenen Preise an der Tombola erfreuen kann. Das Sammeln für die Tombola beginnt durch unseren Vereinsausschuss ab dem 10. März.

Vielen Dank für Ihre Mithilfe

Jahresfeier am 05. April 2014

Details

Am Samstag, den 05.04.2014  findet in der Gemeindehalle  die Jahresfeier des TSV Altdorf statt. Auch in diesem Jahr wird das Programm wieder ausschließlich mit Übungsgruppen aus den eigenen Reihen gestaltet.  Die TSV-Theatergruppe hat ebenfalls ein kleines Stück einstudiert. Weiterhin haben wir für sie wieder eine reichhaltige Tombola, getrennt nach Kinder- und Erwachsenentombola vorbereitet.

Beginn: 19.00 Uhr

Saalöffnung: 17.30.00 Uhr

Der TSV Altdorf möchte alle Mitglieder und Mitbürger recht herzlich zu dieser Veranstaltung einladen.

Sammeln für die Tombola für die Jahresfeier am 05. April

Details

Auch in diesem Jahr werden wir an der Jahresfeier wieder eine reichhaltige Tombola für unsere Gäste bereithalten. Geplant ist es, wiederum eine separate Kinder- und Erwachsenentombola durchzuführen. Wie es in Altdorf üblich ist, werden wir alle Vereinsmitglieder des TSV mit der Bitte um eine Sach- oder Geldspende persönlich besuchen. Wir bitten darum, bei den Sachspenden möglichst Kinderpreise bereit zu halten. Es sollten allerdings keine gebrauchte oder minderwertige Gegenstände abgegeben werden, damit sich  jeder über die gewonnenen Preise an der Tombola erfreuen kann. Das Sammeln für die Tombola beginnt durch unseren Vereinsausschuss ab dem 10. März.

Vielen Dank für Ihre Mithilfe

   

Vereins-Termine  

Keine Termine
   
Juni 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 1 2 3 4 5