Login / Logout  

   
   

Yoga in Altdorf – neuer Kursbeginn am 24.09.2020

 

Voraussichtlich startet ab dem 24.09.2020 wieder ein neuer Kurs „Yoga in Altdorf“ unter der Leitung von Andrea Ott, Yogalehrerin (BYV). Für Interessenten/innen gibt es noch freie Plätze. Der Kurs wird unter Einhaltung der aktuellen Corona-Vorschriften durchgeführt. Er findet voraussichtlich im Bürgersaal statt.

Der Kurs besteht aus 12 Einzelterminen, die immer donnerstags von 19:30 – 21:00 Uhr stattfinden. Die gesamten Kursgebühren belaufen sich auf 60,00 € für TSV-Mitglieder und 75,00 € für Nichtmitglieder.

Mitzubringen sind: Matte, Decke, Sitzkissen (wenn vorhanden), warme Socken, Getränk

Ein späterer Einstieg ist möglich. Gerne darf auch geschnuppert werden.

Anmeldungen nimmt Frau Andrea Ott unter Tel 32119 entgegen.

 

Thema: Kundalini Yoga nach Yogi Bhajan

"Sämtliche Probleme im Leben basieren auf Angst."

Yogi Bhajan

Es gibt keine Sicherheiten mehr - das ist der gegenwärtige Zeitgeist. Insofern macht es auch wenig Sinn, das eigene Leben an das Bedürfnis nach Sicherheit auszurichten. Diese oftmals schmerzhafte Erkenntnis kann nur derjenige für sich annehmen, der sich nicht mehr von äußeren Umständen leiten lässt, sondern eine eigene "innere Sicherheit" etabliert hat. Diese Sicherheit benötigt einen „sicheren Ort“ in sich selbst. Dieser sichere Ort ist bei jedem Menschen unterschiedlich. Es lohnt sich, danach zu suchen. Mit Hilfe von Kundalini Yoga kann zunächst eine Tür zur eigenen Selbstwahrnehmung aufgemacht werden. Neue Dimensionen der Selbsterkenntnis tun sich auf, die vorher nicht erkennbar waren. Nach mancher Yogastunde sind einige Teilnehmer wie berauscht von ihrer Existenz. Andere sind fasziniert und schockiert zugleich, dass sie so lange durchs Leben gegangen sind, ohne sich die Tiefe ihrer Wahrnehmungsfähigkeit bewusst zu sein.