Login / Logout  

   
   

Hallenturnier der E-Jugend in Nürtingen

E1-Jugend

Hallenturnier Nürtingen

Am 01.02.2020 traten wir mit zwei Mannschaften bei unserem eigenen Hallenturnier in der Neckarsporthalle in Nürtingen an. Da wir beide Mannschaften in ausgeglichene Teams einteilten wussten wir von Anfang an das es schwierig sein würde die Halbfinalspiele zu erreichen. So wurde Team Raidwangen mit einem Unentschieden und drei Niederlagen fünfter in der Gruppe und Team Altdorf erreichte mit zwei Unentschieden und zwei Niederlagen den dritten Gruppenplatz. Beide Teams waren bei den Spielen nicht chancenlos aber letztendlich fehlte das nötige Glück. Die Gegner waren etwas zielstrebiger und wir ließen ihnen als gute Gastgeber den Vorzug.

So nehmen wir das positive aus dem Turnier mit und freuen uns das Emil, Benjamin und Nico aus der E2 bei uns einen guten Einstand zeigten, wobei Nico sogar ein Tor erzielte. Auch Philip erzielte sein erstes Tor und beide Teams konnten sich dann doch noch über die erhaltenen Medaillen freuen.

Ergebnisse:       

Team Altdorf : SGM Reutlingen Juniors 2:3, TSV Wolfschlugen : Team Altdorf 1:1,

Team Altdorf : TSV Berkheim 1:4, TSG Reutlingen : Team Altdorf 2:2

TV Bempflingen : Team Raidwangen 3:0, Team Raidwangen: TSV Weilheim 1:1

Team Raidwangen : TSuGV Großbettlingen 1:4, TV Nellingen : Team Raidwangen 2:0

Torschützen: Lars (2), Marvin (2), Nico, Florian H., David, Philip

Vorschau:         

Am 15.02.2020 nehmen wir am Hallenturnier bei unseren Nachbarn in Neckartailfingen teil. 

 

E2-Jugend

Hallenturnier der E2 Junioren


Am 02.02. fand in derNeckarsporthalle in Nürtingen das E2 Junioren Hallenturnier des TSV Raidwangen statt. Zu Gast waren 10 Mannschaften. Unsere Junioren bestritten, aufgeteilt in 2 Mannschaften als TSV Altdorf (mit Ben Hei., Vinko, Benjamin, Samuel, Nico, Milan, Leon, Emil) und TSV Raidwangen (mit Janne, Alex, Ben Hen., Jonas P., Chris, Max, Haris, Lorin) zunächst 3 Vorrundenspiele. Raidwangen konnte in der Vorrunde 2 Spiele mit 1:0 gewinnen und war nur dem späteren Turniersieger TSuGV Großbettlingen 0:2 unterlegen. Als Gruppenzweiter zog die Mannschaft ins Viertelfinale ein. Hier kassierte das Team dann aber eine recht deutliche Niederlage (1:5) gegen den TSV Linsenhofen. Das Team Altdorf begann die Vorrunde mit einem klaren 5:0 gegen den TSV Neckartenzlingen 1, in den weiteren Spielen konnte man jedoch nur einen Punkt holen. Das reichte nur für den 3. Platz in der Vorrundentabelle und ein glückliches Weiterkommen ins Viertelfinale. Hier konnten sich die Altdorfer dann aber deutlich steigern. Gegen die SG Altbach erkämpfte sich das Team zunächst ein 2:2 und der Torhüter ließ im folgenden Neunmeterschießen keinen Gegentreffer zu (3:2 n9), so dass als nächster Gegner im Halbfinale der TSV Neckartailfingen wartete. Das spannende Spiel stand nach Ende der 10 Spielminuten 0:0. Im anschließenden Neunmeterschießen gelang den Altdorfern unter den Anfeuerungen der zahlreichen Zuschauer ein Treffer mehr (2:1 n9) und das bedeutete den Finaleinzug. Hier ging der spielstarke TSuGV Großbettlingen 2:0 in Führung, aber die Jungs gaben nicht auf und konnten sogar noch den Anschlusstreffer erzielen, das Spiel aber nicht mehr drehen. So beendete das Team Altdorf für SG Altdorf/Raidwangen das Heimturnier mit einem sehr guten 2. Platz. Beide Mannschaften der E2 Junioren zeigten eine sehr gute, wenn nicht sogar die beste Leistung bisher und die Jungs und Trainer gingen nach einem langen Turniersonntag stolz mit einem Pokal in den Händen vom Platz.