Login / Logout  

   
   

Jugendspiele KW 19 & 20

E1 Jugend


SG Altdorf / Raidwangen I : TSV Wendlingen  7:4


Bereits am Samstag 04. Mai stand für unsere Jungs das erste Rückspiel in unserer Staffel an.
Nachdem Wendlingen im Hinspiel bereits souverän mit 5:0 besiegt werden konnte, war natürlich
der Plan, auch das zweite Spiel siegreich zu gestalten. Entsprechend motiviert startete unsere Mannschaft ins Spiel und konnte auch bereits nach 5 Minuten mit 1:0 in Führung gehen.
Wendlingen war noch nicht so richtig wach und das nutzten unsere Jungs gnadenlos aus indem sie bis zur 12. Minute gleich noch 2 Treffer drauflegten. Danach flachte das Spiel etwas ab und Wendlingen kam besser ins Spiel. So gelang es unserem Gegner kurz vor der Halbzeit noch den 3:1 Anschluss zu erzielen. Direkt nach der Halbzeit konnte allerdings der alte Abstand durch einen Treffer zum 4:1 wieder hergestellt werden. Da Wendlingen nun viel besser spielte, entwickelte sich in der zweiten Halbzeit ein offener Schlagabtausch und die beiden Mannschaften wechselten sich ab mit Tore schießen. So vielen in regelmäßigen Abständen und abwechselnd noch weitere Treffer bis zum 7:4 Endstand für unsere Jungs. Nach dem starken Beginn in der ersten Halbzeit war dies dann auch ein verdienter Sieg. Dennoch sollte noch etwas darauf geachtet werden, nicht ganz so offensiv zu spielen.


TSV Weilheim : SG Altdorf / Raidwangen I  6:2


Eine Woche später am 11. Mai waren wir dann zu Gast beim Tabellenführer. Da wir in den Hinspielen
nur gegen diesen Gegner eine Niederlage kassierten und uns dabei gar nicht so schlecht geschlagen hatten, war das Ziel den Weilheimern einen harten Kampf zu liefern und am besten etwas zählbares mit nach Hause zu nehmen. Mit diesem Vorhaben starteten die Jungs dann auch ins Spiel und machten es richtig gut. Leider dauerte es dann allerdings nur 5 Minuten, bis wir das 1:0 hinnehmen mussten. Dennoch unbeeindruckt von dem schnellen Gegentreffer spielten unsere Jungs forsch weiter und konnten bereits 3 Minuten später durch eine direkt verwandelte Ecke das 1:1 erzielen.
In der Folgezeit entwickelte sich dann ein ausgeglichenes Spiel in dem die Weilheimer fast nur durch Fernschüsse zu Torchancen kamen und wir ebenfalls die ein, oder andere Konterchance zu verbuchen hatten. Leider waren es dann zwei dieser Fernschüsse die durch ein Doppelschlag kurz vor der Halbzeit das 3:1 bedeuteten.
Nach der Pause sollte dann nochmal alles versucht werden wieder heranzukommen. Mit dem schnellen 4:1 wurde dieses Vorhaben aber direkt zunichte gemacht und der Gegner kam immer besser ins Spiel. Durch zwei weiter Treffer konnten die Weilheimer dann noch auf 6:1 erhöhen, bevor uns mit dem Schlusspfiff nochmal ein Tor zum 6:2 Endstand gelang.
So mussten wir dann auch neidlos anerkennen, daß Weilheim in der zweiten Hälfte die bessere Mannschaft war und am Ende verdient gewonnen hat.
Dennoch muss auch unseren Jungs ein dickes Lob ausgesprochen werden. Trotz des Rückstandes
in der zweiten Hälfte wurde nie aufgegeben und bis zum Schluss voller Einsatz gezeigt.
Weiter so!

Die nächsten Spiele sind jeweils um 12:15 Uhr:
am 18.Mai in Raidwangen gegen TSV Oberbohingen
am 25. Mai in Neckartailfingen gegen die SG ANTS
am 01 Juni in Raidwangen gegen TSV Oberensingen

 

SG Altdorf / Raidwangen I : TSV Oberboihingen  8:4     

                                                                                                     
Tolles Wetter, ein frisch gemähtes Spielfeld und eine schöne Kulisse waren optimale Voraussetzungen für das Spiel gegen Oberboihingen. Das Team kam mit Aufwind nach Raidwangen, hatten sie doch in der Vorwoche Oberensingen geschlagen. Entsprechend waren wir auf einen starken Gegner eingestellt, trotzdem war Oberboihingen zum Spielanfang wacher und konnte gleich nach 3 Minuten einnetzen. Für unsere Jungs war das der Weckruf, im Gegenzug wurde schon ausgeglichen, und bis zur 12. Minuten die Führung auf 4:1 ausgebaut. Danach berappelte sich Oberboihingen wieder, Chancen hüben wie drüben wurden aber nicht genutzt oder unser stark haltender Goalie verhinderte die Tore. Das änderte sich nach der Pause, auf beiden Seiten waren beide Mannschaften vor den Toren konsequenter und machten schön abwechselnd die Tore zum 8:4 Endstand. Ein souveräner Sieg gegen einen starken Gegner, der gleichzeitig die Vizemeisterschaft sicherte. Herzlichen Glückwunsch dazu ! Die restlichen beiden Spiele der Saison wollen wir aber weiter genauso erfolgreich gestalten, und die tolle Bilanz ausbauen! Klasse Team, wir sind stolz auf Euch!

 

E2-Jugend

TV Bempflingen : SG Altdorf / Raidwangen 2   2:10

Am Samstag 04.05.2019 ging es zum Rückspiel nach Bempflingen. Nach einer unnötigen Niederlage im Vorspiel hatten wir uns viel vorgenommen. So legten wir los und Marvin konnte in der ersten Minute mit dem ersten Torschuss das 0:1 erzielen. Weiter ging es mit Florian K. der in der zweiten Minute das 0:2 machte. Nun waren auch die Bempflinger wach und das Spiel war ausgeglichener. Die besseren Torchancen waren aber auf unserer Seite und so erhöhte Andi in der 16. Minute auf 0:3 und Marvin auf 0:4 (23.), bevor die Gastgeber den 1:4 Halbzeitstand erzielten.

Kurz ausgeruht und in der Kabine aufgewärmt ging es weiter. Die Bempflinger wollten es noch einmal wissen scheiterten aber an unserer Torfrau Leni die mit 2 Glanzparaden den Anschlusstreffer verhinderte. In der 29. Minute war es dann Lars der nach einem perfekten Eckball von Marvin ein tolles Kopfballtor zum 1:5 erzielte. Nun gaben wir wieder den Ton an und wir erhöhten auf 1:7 Marvin (32.), Florian H. (39.). Einen Gegentreffer zum 2:7 (41.) mussten wir noch hinnehmen bis wir im Schlussspurt noch auf 2:10 erhöhten. Florian H (44.+48.), Andi (47.).

Endlich ist der erste Sieg eingefahren und das Tabellenende wurde verlassen. Mit dieser tollen Leistung gehen wir nun in die nächsten Spiele und versuchen weitere Punkte zu holen.

Weiter so Jungs & Leni.

 

TV Bempflingen : SG Altdorf / Raidwangen 2   2:10

Am Samstag 04.05.2019 ging es zum Rückspiel nach Bempflingen. Nach einer unnötigen Niederlage im Vorspiel hatten wir uns viel vorgenommen. So legten wir los und Marvin konnte in der ersten Minute mit dem ersten Torschuss das 0:1 erzielen. Weiter ging es mit Florian K. der in der zweiten Minute das 0:2 machte. Nun waren auch die Bempflinger wach und das Spiel war ausgeglichener. Die besseren Torchancen waren aber auf unserer Seite und so erhöhte Andi in der 16. Minute auf 0:3 und Marvin auf 0:4 (23.), bevor die Gastgeber den 1:4 Halbzeitstand erzielten.

Kurz ausgeruht und in der Kabine aufgewärmt ging es weiter. Die Bempflinger wollten es noch einmal wissen scheiterten aber an unserer Torfrau Leni die mit 2 Glanzparaden den Anschlusstreffer verhinderte. In der 29. Minute war es dann Lars der nach einem perfekten Eckball von Marvin ein tolles Kopfballtor zum 1:5 erzielte. Nun gaben wir wieder den Ton an und wir erhöhten auf 1:7 Marvin (32.), Florian H. (39.). Einen Gegentreffer zum 2:7 (41.) mussten wir noch hinnehmen bis wir im Schlussspurt noch auf 2:10 erhöhten. Florian H (44.+48.), Andi (47.).

Endlich ist der erste Sieg eingefahren und das Tabellenende wurde verlassen. Mit dieser tollen Leistung gehen wir nun in die nächsten Spiele und versuchen weitere Punkte zu holen.

Weiter so Jungs & Leni.

Vorschau:

11.05.2019         SG Altdorf Raidwangen 2 : SPV 05 Nürtingen 1

18.05.2019         TSV Grötzingen 1 : SG Altdorf Raidwangen 2

Spielbeginn 12.15 Uhr

Heimspiele finden in Raidwangen statt.

 

SG Altdorf / Raidwangen 2 : Spv 05 Nürtingen 1              1:11

TSV Grötzingen 1 : SG Altdorf / Raidwangen 2                 13:0

Nach dem ersten Sieg gegen Bempflingen mussten wir in den nächsten 2 Begegnungen wieder Lehrgeld zahlen. Beide Gegner waren uns körperlich überlegen und auch spielerisch hatten sie das eine Jahr Vorsprung. Die Ergebnisse waren verdient sind aber leider etwas zu hoch ausgefallen.

Unsere Tormöglichkeiten konnten wir nicht nutzen, es wären locker 4-5 Tore in jedem Spiel möglich gewesen. Die spielerischen Fortschritte sind deutlich zu erkennen und auch für den Einsatz muss der Mannschaft ein Lob ausgesprochen werden.

Vorschau:

28.05.2019        SG Altd./Raidw 2 : SG Neckartailf./Alteriet/Schlaitd.              Spielbeginn 17.30 Uhr

01.06.2019        TSuGV Großbettlingen : SG Altdorf/Raidwangen               Spielbeginn 12.15 Uhr

 

   

Bitte mitmachen!

TSV Altdorf

Spendenaktion

Spende für neue Trikots D-Jugend SGM TSV Altdorf 1910/ TSV Raidwangen

 HIER