Login / Logout  

   
   

Jugendspiele KW 14

D1-Jugend

Doppel-Heimspieltag der D-Junioren

Am vergangenen Samstag fand für die D-Junioren der SGM Altdorf / Großbettlingen / Raidwangen ein Doppel-Heimspieltag auf dem Altdorfer Wasen statt.

Zunächst empfing Team II die bislang ungeschlagenen Sportfreunde Jebenhausen. Nach dem Sieg in der Vorwoche beim FC Frickenhausen wollten die Jungs den nächsten Dreier folgen lassen. Mit dem Anpfiff durch der Schiedsrichter übernahmen die SG´ler das Kommando und ließen Ball und Gegner laufen. Durch den massiven Druck, den die Offensivreihe auf die gegnerische Abwehr ausübte ließ auch der Erfolg nicht lange auf sich warten. Bis zur Halbzeit war bereits das halbe Dutzend voll. Auch nach dem Pausensprudel hielten unsere Jungs die Konzentration hoch und der völlig überforderte Gegner brach in der Defensive quasi auseinander. Am Ende stand ein völlig verdienter 13:0 Erfolg zu Buche, wobei der Gegner sich bei seinem Torhüter bedanken konnte, dass die Niederlage nicht noch deutlich höher ausgefallen ist.

Es spielten: Pierre-Maurice Heß, Jannik Preisinger, Moritz Schneck, Leon-Paul Wotjak, Marcus Mehles, Raphael Schaffer, Linus Wucherer, Lenni Bleher und Marlon Erlenmayer

Direkt im Anschluss bat Team I die SG ANTS im Lokalderby zum Tanz. Die Gastgeber wollten es Ihren Kameraden nachtun und ebenfalls einen Heimsieg einfahren. In der ersten Hälfte wollte jedoch kein richtiger Spielfluss entstehen, da Bälle nicht sauber angenommen wurden, Pässe nicht wie man es gewohnt ist gespielt wurden und dem Gegner zu viel Platz gelassen wurde. Kurz vor der Halbzeit verhinderte unser Keeper Julian Moser mit einer Mega-Parade die Führung der Gäste. Nach der Pause wurde einiges besser, die Konzentration in den Aktionen nahm zu und es wurde sich ein deutliches Übergewicht erspielt. Jedoch dauerte es bis zur 45. Minute und es benötige einen berechtigten Strafstoß als Dosenöffner, der von Timon Höfel eiskalt verwandelt wurde. Mit der Führung im Rücken wurden die Offensivaktionen nochmals besser und in den letzten fünf Minuten stellten Leon Kögler und Liam Gerhardt das Endergebnis verdientermaßen auf 3:0.

Es spielten: Julian Moser, Andreas Stephan, Lukas Nothdurft, Abdul Servi, Silas Schaich, Timon Höfel, Marlon Kaiser, Joey Kölbl, Leon Kögler und Liam Gerhardt

 Im Anschluss an die beiden Heimsiege zeigte ein Großteil der Jungs bei der Jahresfeier des TSV Altdorf in der Gemeindehalle nochmals ihr fußballerisches Geschick gepaart mit etwas Schauspieltalent und erntete dafür nochmals verdientermaßen großen Applaus der sehr gut gefüllten Halle.

D2-Jugend

SGM Altdorf/ Raidwangen/ Großbettlingen 2  - Jebenhausen 1       13:0

Einen Alptraum erlebte der bisherige Tabellenführer Jebenhausen 1 bei seinem Gastspiel auf dem Altdorfer Wasen. Während unsere Jungs beim Warmlaufen noch von der körperlichen Größe des Gegners beeindruckt waren, so stellte sich mit Spielbeginn schnell heraus, dass körperliche Größe nicht automatisch fußballerisches Können bedeutet. Unsere Jungs wirbelten die Abwehrreihen der Jebenhäuser gehörig durcheinander, spielten wie „von der Kette gelassen“ und versenkten bis zur Halbzeit den Ball sechs Mal in des Gegners Tor. Lediglich der gegnerische Torwart verhinderte mit mehreren Paraden einen noch höheren Rückstand.

In der 2. Halbzeit ging das muntere Tore schießen weiter und wir erhöhten auf 12:0, ehe Marlon Erlenmeyer mit einem satten Flachschuss dem Jebenhäuser Goalie nicht den Hauch einer Chance ließ und den 13:0 Endstand markierte.

Es spielten: Markus (4), Lenny, Marlon(1), Moritz, Linus (5), Pierre Maurice, Jannik, Raphael, Leon-Paul (3)

   

Bitte mitmachen!

TSV Altdorf

Spendenaktion

Spende für neue Trikots D-Jugend SGM TSV Altdorf 1910/ TSV Raidwangen

 HIER