Login / Logout  

   
   

Wir für Vier ist das Motto der letzten 3 Wochen. Erneut 4 Punkte für den TSV Altdorf!

TV Bempflingen I vs. TSV Altdorf I 1:2

Nach 2 Siegen in Folge spielten die Mannen von Spielertrainer Michael Kurz im Derby gegen den TV Bempflingen. Bei schönem Wetter und einigermaßen vielen Zuschauern rollte der Ball um 15:00 Uhr in Bempflingen an.

Der TSVA kam besser in die Partie und verzeichnete promt in der 8min. das 0:1 durch Alexander Bernhardt. Nach einem Angriff steckte Jannick Wenzelbruger den Ball per Kopf auf Alexander Bernhardt durch. Dieser hatte keine Mühe den Ball aus paar Metern im linken unteren Eck unterzubringen. Kurze Zeit später erzielte unser Stürmer Dennis Stutz das 0:2 per Kopf. Nach einer schönen Ecke von Manuel Ziegler stieg Dennis Stutz am höchsten und köpfte zum 0:2 ein. Danach flachte die Partie ein wenig ab. Einen Hochkaräter vergab Luca Kleiß, welcher sich durch 2 Bempflinger stark durchsetzte. Doch den Abschuss hielt der Heimtorhüter hervorragend. Danach flachte die Partie ein wenig ab. Mehrere Ballstafetten im Mittelfeld kennzeichneten den weiteren Verlauf der ersten Halbzeit.

In Durchgang Zwei kamen die Bempflinger besser ins Spiel und drängten uns in die eigene Hälfte. Folgerichtig dann auch anfangs der zweiten Halbzeit der Anschlusstreffer. Ein Eckball des TV B konnte nicht richtig geklärt werden. Der 4. Nachschuss fand dann letztendlich den Weg ins Tor. Jetzt wussten die Altdorfer, dass sie wieder eine Schippe drauf legen müssen, um die 3 Punkte mit nach Hause zu nehmen. Altdorf stand Hinten gut und lies nur noch wenige Chancen zu. Johannes Zappke verfehlte aus 16m nur knapp. Ein weiterer Höhepunkt war wiederum Jannick Wenzelburger und Johannes Zappke geschuldet. Jannick Wenzelburger setzte sich stark über Außen durch und legte Innerhalb des Spielfeldes den Ball auf Johannes Zappke quer. Dieser hatte keine Mühe den Ball per Kopf im Netz unter zu bringen. Doch der Schiedsrichter entschied auf Abstoß, da der Ball zuvor im Aus gewesen sein sollte. So musste man bis zum Schluss alles geben um 3 Punkte einzufahren. Mit einer wiederum starken geschlossenen Mannschaftsleistung gewannen die Mannen von Spielertrainer Michael Kurz das Derby und somit das 3. Spiel in Folge.


TV Bempflingen II vs. TSV Altdorf II 2:2

Vergangenen Sonntag reisten die Mannen vom Altdorfer Wasen zum Ortsnachbarn nach Bempflingen. Nicht nur die geografische Nähe der beiden Mannschaften trug zur Brisanz der Begegnung bei, auch tabellarisch rangierten die Mannen aus Altdorf nur einen Punkt vor dem Rivalen. 
Die Partie nahm sofort Fahrt auf, keine 5. Minuten waren gespielt da hatte David Winker bereits die Chance die Mannen um Spielertrainer Steffen Schrade in Führung zu schießen, er scheiterte jedoch aus 16 Metern am Torhüter der Bempflinger. Auch die zweite Chance gehörte den Altdorfer, nach einem Freistoß aus dem Halbfeld scheiterte Samuel Kort nur knapp per Kopf. In der 20. Spielminute die verdiente Führung, nach einem langen Ball tauchte Kort allein vor dem Tor auf und hatte keine Mühe den Ball am Torhüter vorbei zu schieben. Leider verlor man nach dem Führungstreffer etwas den Faden und die Heimelf fand besser ins Spiel. Nach 30 Spielminuten der Ausgleich, nach einer scharfen Flanke drückte Marcus Fink den Ball über die Linie. Kurz vor dem Halbzeitsprudel der nächste Schock, Stefen Onken traff aus 20 Metern zur Führung für die Bempflinger. Nach der Halbzeit zeigten die Mannen in Schwarz/Weiß ein anderes Gesicht. Jedoch dauerte es bis zur 70. Spielminute bis man sich die erste Großchance erspielen konnte, Christian Silberhorn scheiterte jedoch wiederum am starken Torspieler. Kurz vor Schluss doch noch der verdiente Ausgleich. Wiederum war Kort zur Stelle, er köpfte aus 5 Metern zum vielumjubelten 2:2 ein. Nach einer klaren Leistungssteigerung im zweiten Durchgang verdiente man sich dieses unentschieden redlich und so gelang es die Bempflinger auf Abstand zu halten.

Altdorfer Wasen vielen Dank für die Stiefel 

Nächsten Partien:

So. 07.04.2019

TSV Altdorf I vs. TV Tischardt 15:00 Uhr

TSV Altdorf II vs. Türkspor Nürtingen 73 13:00 Uhr

   

Bitte mitmachen!

TSV Altdorf

Spendenaktion

Spende für neue Trikots D-Jugend SGM TSV Altdorf 1910/ TSV Raidwangen

 HIER