Login / Logout  

   
   

Jungedspiele KW 13

E-Jugend

E1: Klasse Auftritt in Oberboihingen

Vergangenen Samstag stand ein erneutes Aufeinandertreffen mit den Jungs aus Oberboihingen auf dem Programm. Trotz des schönen Wetters war der Rasenplatz noch gesperrt, so dass wir auf dem für uns ungewohnten Kunstrasen spielten – womit wir in den Anfangsminuten auch etwas zu kämpfen hatten. Gleich der erste Konter der Gastgeber saß, und unser Team lag nach 2 Minuten 0:1 hinten. Davon ließen sich die Jungs aber nicht groß beeindrucken, kamen mit dem Untergrund und dem Gegner immer besser zurecht, und zeigten ihr individuelles und mannschaftliches Können: Innerhalb von 12 Minuten vor der Pause spielte die Mannschaft die Oberboihinger schwindelig und schraubten den Pausenstand auf 6:1. Mit dem 7:1 nach 10 Sekunden nach Wiederanpfiff ging es weiter, bis zum Ende der Partie fielen dann auf beiden Seiten noch Tore zum 10:3 Endstand. Starker Auftritt, starkes Spiel, macht weiter so !

 

D-Jugend

D1 SGM Altdorf/Großbettlingen/Raidwangen I – TSV Ötlingen

Am vergangenen Samstag stand für die erste Mannschaft der D-Junioren das zweite Heimspiel in der Leistungsstaffel auf dem Programm. Zu Gast war der TSV Ötlingen. Von Beginn an zeigten unsere Jungs, dass die drei Punkte an diesem Tag auf dem Altdorfer Wasen bleiben sollten. In der Anfangsphase erspielten sich die Jungs einige Chancen ohne jedoch zum Erfolg zu kommen. Durch einen Doppelschlag nach etwa einer viertel Stunde konnte man etwas davonziehen. Nach dem Pausensprudel rollte Angriff um Angriff auf das Tor der Ötlinger, die ihrerseits nur noch weite Bälle schlugen und unsere Defensive zu keiner Zeit bedrängen konnten. Unsere Bemühungen zeigten deutlichen Erfolg und bis zum Ende der Partie konnten die Jungs auf 7:0 davonziehen. Ein absolut verdienter Erfolg, der Lust auf mehr macht.

Es spielten: Julian Moser, Andreas Stephan, Lukas Nothdurft, Abdul Servi, Silas Schaich, Timon Höfel, Marlon Kaiser, Joey Kölbl, Leon Kögler, Liam Gerhardt und Jannik Preisinger

 

D2 FC Frickenhausen – SGM Altdorf/ Raidwangen/ Großbettlingen 2  1:6

Gegen den Nachwuchs des Bezirksligisten erwischten unsere Kicker einen „Sahnetag“ und gewann verdient mit 6:1.

Trotz ungewohntem Kunstrasenplatz übernahmen unsere Jungs von Beginn an mit schönem Kombinationsspiel die Kontrolle und erspielten sich eine Vielzahl von Möglichkeiten.  Die Angriffsbemühungen der Frickenhäuser wurden von unseren Defensivleuten Moritz Schneck, Rafael Pahl und Raphael Schaffer (BAMS-Note 1) frühzeitig unterbunden und die wenigen Schüss(chen) auf unser Tor waren eine sichere Beute von unserem Goalie David. Bis zur Halbzeit ließen es unsere Angreifer Markus, Marlon, Pierre „Litti“ Maurice, Lenni und Leon-Paul vier Mal krachen. Einziger Wehrmutstropfen war die schwere Verletzung von Rafael Mitte der ersten Halbzeit, die ein Weiterspielen für ihn unmöglich machte. Auf diesem Weg gute Besserung, Rafael.

In der 2. Halbzeit schalteten wir einen Gang zurück, ließen Ball und Gegner laufen und erspielten uns noch einige guten Chancen. Insgesamt war es ein verdienter Sieg, der Vorfreude und Hoffnung auf die kommenden Spiele macht.

Es spielten: Markus (3), Lenni (1), Marlon, Moritz, Rafael, Pierre Maurice (1), David, Raphael, Leon-Paul (1)

   

Bitte mitmachen!

TSV Altdorf

Spendenaktion

Spende für neue Trikots D-Jugend SGM TSV Altdorf 1910/ TSV Raidwangen

 HIER