Aktuelles Fußball  

Aktuelle Ergebnisse/ Anstehende Spiele

Klicken sie auf folgenden Link, um Ergebnisse, Tabelle und anstehende Spiele zu sehen:

1. Mannschaft: Kreisliga A2

2. Mannschaft: Kreisliga B4

Freundschaftsspiele TSV Altdorf

   

Fußball  

   
   

Aktuelles von den Junioren

Herbstrundenspieltag Nr. 5

F-Jugend


SG Altdorf/Raidwangen F 1 (Jahrgang 2015)

Der fünfte und letzte Herbstrundenspieltag führte uns am letzten Samstag bereits zum 3. Mal in diesem Herbst in die Sportanlage Waldheim nach Nürtingen. Der SPV Nürtingen war wieder Gastgeber des Spieltages. Von 5 Spieltagen waren wir nunmehr 3x Gast beim dortigen Veranstalter. Den Weg dorthin finden wir nun mittlerweile auch mit verbundenen Augen. Der Spieltag war wie immer top organisiert. Auch mit dem Wetter hatten wir Glück. Es herrschten teilweise frühlingshafte Temperaturen. Beim Spieltag wurden unsere zwei Mannschaften in jeweils 6-er Gruppen eingeteilt. Wir durften uns dieses Mal mit Gegnern wie dem TSV Oberensingen, dem TSV Weilheim, dem TSV Kohlberg, dem TSV Ötlingen, dem TV 09 Nürtingen, dem TB Neckarhausen, dem TSV Wendlingen, dem TSV Wolfschlugen und dem Gastgeber SPV Nürtingen messen. Auch dieses Mal mischten wir unsere Mannschaften wieder durch und stellten 2 Mannschaften mit insgesamt 12 Kindern.

Insgesamt lieferten wir einen super Spieltag ab. Wahrscheinlich hat uns letzte Woche – als der ehemalige Bundes- und Nationalspieler Christian Genter Zuschauer bei unserem Spieltag war – dieser doch ein wenig aus dem Konzept gebracht. Dieses Mal fanden die Zuspiele wieder den Mitspieler und vor dem Tor waren wir eiskalt. Beide Mannschaften spielten wunderschön zusammen und ließen den Ball in den Reihen laufen. Somit war es nur eine Frage der Zeit und folgerichtig, dass wir einen erfolgreichen Fußball gespielt haben.

Die zweite Mannschaft startete mit einer unglücklichen 0:1 Niederlage gegen den TB Neckarhausen ins Turnier. Das Spiel um 9 Uhr morgens, war einfach noch zu früh für uns. Die Trotzreaktion folgte jedoch prompt und es folgten Siege (zum Teil deutlich) gegen FV 09 Nürtingen (2:0), TSV Wendlingen (4:2), TSV Ötlingen (6:1) und zum Abschluss gegen den TSV Wolfschlugen (6:1). Genauso stark spielte unsere erste Mannschaft. Dem Auftaktsieg über den SPV Nürtingen (3:1) folgte ein 4:2 gegen Ötlingen. Gegen den stärksten Gegner aus der Gruppe – dem TSV Weilheim – erkämpften wir uns ein leistungsgerechtes 1:1. Zum Abschluss folgten nochmals Siege gegen den TSV Oberensingen (5:2) und den TSV Kohlberg (4:0).

Die Herbstrunde ist nun beendet. Demnächst werden wir in der Kaltlufthalle trainieren und uns auf die anstehende Hallensaison vorbereiten. Getreu dem Motto: Nach dem Spiel ist vor dem Spiel. Wir hoffen in der Halle genauso schönen und erfolgreichen Fußball zeigen zu können. Denn auf die zurückliegende Herbstrunde können wir sehr stolz sein. In insgesamt 42 Spielen von beiden Mannschaften gelangen uns 31 Siege und 3 Unentschieden. Nur 8 Mal gingen wir als Verlierer vom Platz. Wir schossen wahnsinnige 123 Tore und musste nur 31 den Ball aus dem eigenen Netz herausholen. Anhand dieser Zahlen können wir – im Hinblick auf unser neues Trikot (gesponsert von der Melanie und Tobias Walz GbR) zu Recht von einem glücksbringenden Trikot sprechen.

In Nürtingen waren folgende Kinder dabei: David, Paul S., Hannes, Nela, Philipp, Leon, Finn, Max, Paul B. Lenn, Ben und Raphael. 

 

 

Fußball Jugend

F-Jugend


SG Altdorf/Raidwangen F 1 (Jahrgang 2015)

Herbstrundenspieltag Nr. 5

Der fünfte und letzte Herbstrundenspieltag führte uns am letzten Samstag bereits zum 3. Mal in diesem Herbst in die Sportanlage Waldheim nach Nürtingen. Der SPV Nürtingen war wieder Gastgeber des Spieltages. Von 5 Spieltagen waren wir nunmehr 3x Gast beim dortigen Veranstalter. Den Weg dorthin finden wir nun mittlerweile auch mit verbundenen Augen. Der Spieltag war wie immer top organisiert. Auch mit dem Wetter hatten wir Glück. Es herrschten teilweise frühlingshafte Temperaturen. Beim Spieltag wurden unsere zwei Mannschaften in jeweils 6-er Gruppen eingeteilt. Wir durften uns dieses Mal mit Gegnern wie dem TSV Oberensingen, dem TSV Weilheim, dem TSV Kohlberg, dem TSV Ötlingen, dem TV 09 Nürtingen, dem TB Neckarhausen, dem TSV Wendlingen, dem TSV Wolfschlugen und dem Gastgeber SPV Nürtingen messen. Auch dieses Mal mischten wir unsere Mannschaften wieder durch und stellten 2 Mannschaften mit insgesamt 12 Kindern.

Insgesamt lieferten wir einen super Spieltag ab. Wahrscheinlich hat uns letzte Woche – als der ehemalige Bundes- und Nationalspieler Christian Genter Zuschauer bei unserem Spieltag war – dieser 

doch ein wenig aus dem Konzept gebracht. Dieses Mal fanden die Zuspiele wieder den Mitspieler und vor dem Tor waren wir eiskalt. Beide Mannschaften spielten wunderschön zusammen und ließen den Ball in den Reihen laufen. Somit war es nur eine Frage der Zeit und folgerichtig, dass wir einen erfolgreichen Fußball gespielt haben.

Die zweite Mannschaft startete mit einer unglücklichen 0:1 Niederlage gegen den TB Neckarhausen ins Turnier. Das Spiel um 9 Uhr morgens, war einfach noch zu früh für uns. Die Trotzreaktion folgte jedoch prompt und es folgten Siege (zum Teil deutlich) gegen FV 09 Nürtingen (2:0), TSV Wendlingen (4:2), TSV Ötlingen (6:1) und zum Abschluss gegen den TSV Wolfschlugen (6:1). Genauso stark spielte unsere erste Mannschaft. Dem Auftaktsieg über den SPV Nürtingen (3:1) folgte ein 4:2 gegen Ötlingen. Gegen den stärksten Gegner aus der Gruppe - dem TSV Weilheim - erkämpften wir uns ein leistungsgerechtes 1:1. Zum Abschluss folgten nochmals Siege gegen den TSV Oberensingen (5:2) und den TSV Kohlberg (4:0).

Die Herbstrunde ist nun beendet. Demnächst werden wir in der Kaltlufthalle trainieren und uns auf die anstehende Hallensaison vorbereiten. Getreu dem Motto: Nach dem Spiel ist vor dem Spiel. Wir hoffen in der Halle genauso schönen und erfolgreichen Fußball zeigen zu können. Denn auf die zurückliegende Herbstrunde können wir sehr stolz sein. In insgesamt 42 Spielen von beiden Mannschaften gelangen uns 31 Siege und 3 Unentschieden. Nur 8 Mal gingen wir als Verlierer vom Platz. Wir schossen wahnsinnige 123 Tore und musste nur 31 den Ball aus dem eigenen Netz herausholen. Anhand dieser Zahlen können wir – im Hinblick auf unser neues Trikot (gesponsert von der Melanie und Tobias Walz GbR) zu Recht von einem glücksbringenden Trikot sprechen.

In Nürtingen waren folgende Kinder dabei: David, Paul S., Hannes, Nela, Philipp, Leon, Finn, Max, Paul B. Lenn, Ben und Raphael. 

 

 

Fußball Jugend

F-Jugend


SG Altdorf/Raidwangen F 1 (Jahrgang 2015)

Herbstrundenspieltag Nr. 3

Der dritte Herbstrundenspieltag führte uns am letzten Samstag zum TB Neckarhausen. Nachdem wir beim letzten Herbstspieltag eine Mannschaft wegen Krankheit abmelden mussten, konnten wir glücklicherweise wieder mit 2 Mannschaften antreten. Dieses Mal fuhren wir mit 12 Kindern (jeweils 1 Auswechselspieler) nach Neckarhausen und konnten wieder 2 gleichstarke Mannschaften stellen. In den beiden Gruppen durften wir uns mit Gegnern wie dem TSV Linsenhofen, dem FC Frickenhausen, dem TSV Neuenhaus, dem TSV Grötzingen, dem FV 09 Nürtingen und dem Gastgeber TB Neckarhausen messen.

Nahtlos knüpften wir an den starken Auftritt der letzten Woche an. Dabei lässt sich der Auftritt für beide Mannschaften unter dem Motto: „Hinten steht die Null“ zusammenfassen. In insgesamt 8 Partien haben wir nicht ein Gegentor bekommen. Bei der 2. Mannschaft folgten nach einem Auftaktsieg von 4:0 gegen den FC Frickenhausen, noch ein 6:0 gegen den TSV Linsenhofen, ein 2:0 gegen den Gastgeber TB Neckarhausen und zum Abschluss noch ein 1:0 gegen den FV 09 Nürtingen. Unsere 1. Mannschaft startete mit einem Auftaktsieg von 1:0 über den TSV Grötzingen ins Turnier. Im Anschluss folgte ein weiteres 1:0 gegen den TSV Linsenhofen. Das 3. Spiel gegen den TSV Neuenhaus endete torlos. Zum Abschluss gelang wieder ein souveräner 4:0 Erfolg gegen den FC Frickenhausen. Diese tolle Leistung der Jungs – insbesondere das grandiose Abwehrverhalten – wurde später noch mit einer kleinen Belohnung der Trainer in Form von „Haribo Schlümpfen“ honoriert. 

In Neckarhausen waren folgende Kinder dabei: Lenn, Ben Bu., Jonas, Hannes, Rafael, Max, Philipp, Ben Ba., Paul, Finn, Luis und Leon. 
 

 

Fußball Jugend

F-Jugend

SG Altdorf/Raidwangen F 1 (Jahrgang 2015)

Herbstrundenspieltag Nr. 2

Der zweite Herbstrundenspieltag führte uns am letzten Samstag in die Sportanlage Waldheim nach Nürtingen. Der SPV Nürtingen war Gastgeber dieses Spieltages. Erstmals seit über 1 Jahr konnten wir keine 2 Mannschaften stellen. Krankheitsbedingt mussten wir unsere 2. Mannschaft absagen. In der verbliebenen Gruppe durfte sich unsere 1. Mannschaft mit dem TSV Wendlingen, dem TSV Neckartenzlingen, dem TSV Neckartailfingen und dem Gastgeber SPV Nürtingen messen.

So fuhren wir zwar sehr dezimiert, aber dennoch hoch motiviert mit einer schlagkräftigen Truppe von 8 Kindern zum Spieltag. Ob es an den Ansprachen der Trainer oder an unserem konzentrierten Auftreten lag, lässt sich nicht mehr nachvollziehen. Insgesamt lieferten wir einen super Spieltag ab. Wir verloren kein Spiel. Bekamen nur 1 Gegentor im gesamten Turnier und schossen 15 Tore. Es hätten sogar noch mehr sein können, da wir 5x den Pfosten trafen. Dem Auftaktsieg gegen den TSV Neckartenzlingen (2:0) folgte ein 6:1 gegen den Gastgeber SPV Nürtingen. Dann gewannen wir 5:0 gegen den TSV Neckartailfingen. Zum Abschluss schlugen wir den TSV Wendlingen ebenfalls mit 2:0. Das schönste Tor des Tages schossen wir im Spiel gegen Nürtingen. Dabei ließen wir den Ball von hinten heraus über 6 Stationen in den eigenen Reihen laufen, sodass unser Torschütze den Ball nur noch über die Linie ins leere Tor schieben musste.

Nun hoffen wir auf die baldige Rückkehr unserer kranken Mitspieler, sodass wir in der nächsten Woche beim nächsten Herbstrundenspieltag wieder gemeinsam und wieder mit 2 Mannschaften auf Torejagd gehen können. 

In Nürtingen waren folgende Kinder dabei: Luca, Paul, Rafael, Leon, Hannes, Finn, Lenn und Raphael. 

Fußball Jugend KW 38

F-Jugend


SG Altdorf/Raidwangen F 1 (Jahrgang 2015)

Herbstrundenspieltag Nr. 1

Der erste Herbstrundenspieltag führte uns am letzten Samstag zu den Häfnern nach Neuenhaus. Neben den F-Jugendlichen trug der TSV Neuenhaus auch den Bambini Spieltag aus. Somit herrschte ein reger Betrieb auf dem Sportplatz. Wie immer konnten wir 2 Mannschaften stellen. In den Gruppen durften wir uns mit Mannschaften wie: Wendlingen, Wolfschlugen, Unterensingen, Neckarhausen, Bempflingen, Grötzingen, Oberboihingen und dem Gastgeber Neuenhaus messen. 

Dass es nun so langsam Herbst wird, wurde uns spätestens zu Turnierbeginn klar. Bei 10 Grad und einem nassen Platz brauchten wir etwas Zeit um uns darauf einzustellen. Mit den ersten gelungenen Aktionen kam die Sicherheit zurück. Mit tollen Doppelpässen kamen wir immer wieder zum Torabschluss und waren wieder sehr erfolgreich. Beide Mannschaften verloren zusammen nur ein Spiel. Dabei musste unsere 1. Mannschaft nur gegen unseren Dauerrivalen Wolfschlugen eine knappe 2:3 Niederlage einstecken. Diese Niederlage motivierte natürlich unsere 2. Mannschaft. Im Gegenzug konnten wir die 2. Mannschaft von Wolfschlugen mit 2:0 schlagen und somit erfolgreich Revanche nehmen. Nach der Niederlage lies unsere 1. Mannschaft jedoch nicht den Kopf hängen, sondern es folgten Kantersiege mit 9:1 gegen Wendlingen und ein 11:0 gegen Oberboihingen. Im spannendsten Spiel des Tages besiegte unsere 2. Mannschaft die Heimmannschaft um den TSV Neuenhaus mit 2:1. Nach einem Rückstand konnten wir erst kurz vor Schluss den viel um jubelten Siegtreffer erzielen. Mit den gezeigten Leistungen waren die Trainer sehr zufrieden und wir alle freuen uns schon auf den nächsten Spieltag in einer Woche.


In Neuenhaus waren folgende Kinder dabei: Ben Ba., Paul B. ,Ben Bu., Rafael, Luis, Leon, Max, David, Hannes, Philipp, Paul S., Finn, Lenn und Raphael.

 

 

E-Jugend

E1-Jugend SGM Raidwangen/Altdorf : SGM Alb +Tal  10:0


Nach der etwas unglücklichen Niederlage in der letzten Woche gegen Bempflingen wollten wir es bei unserem ersten Heimspiel in dieser Saison besser machen und legten dementsprechend los wie die Feuerwehr! Von Anfang an waren wir die bessere Mannschaft und so gelang es uns, völlig verdiehnt, ein Endergebnis von 10:0 herauszuschießen!! Macht weiter so dann wird es auch nächste Woche was zu holen geben...

Torschützen: 5x John, 3x Levin, 1x Tobi, 1x Leandro 

Trainer Chrissi, Silas und Andy 

Kommendes Wochenende den 30.9. spielt die E1-Jugend um 11.30 Uhr in Neckartenzlingen und die E2-Jugend um 12.15 Uhr in Dettingen/Teck ! Wir freuen uns immer über viele Zuschauer, egal ob bei Auswärts- oder Heimspielen!!

 

E2-Jugend SGM Raidwangen/Altdorf ll : FC Unterensingen ll 8:3


In unserem ersten Heimspiel der Orientierungsrunde wollten wir unsere gute Leistung der Vorwoche unbedingt bestätigen und taten dies auch vor allem in der ersten Halbzeit eindrucksvoll! Obwohl körperlich unterlegen, hielten wir kämpferisch voll dagegen und überzeugten spielerisch wieder einmal mehr!! Nach einer verdiehnten 5:0 Halbzeitführung gingen wir es in den zweiten 25 Minuten etwas langsamer an, hatten das Spiel aber weiterhin voll unter Kontrolle und gewannen letztendlich verdiehnt mit 8:3!!!

Torschützen: 3x Lenn, 2x Noel, 1x Elia, 1x Bruno, 1x Neo 

Mit dabei waren: Neo, Luis L.,Maxi, Sebi, Lenn, Mats, Elia, Noel, Luis M., Janina, Kerim und Bruno 

Trainer: Silas, Julian und Andy 

Fußball Jugend

E-Jugend

E2-Jugend Saisonauftakt in Erkenbrechtsweiler am 16.9.23

SG Alb+Tal : SGM Raidwangen/Altdorf 0:18

Zu unserem ersten Spiel in der E-Jugend musste unser 2014er Jahrgang nach E-weiler reisen um dort gegen die SG Alb+Tal (Erkenbrechtsweiler+Oberlenningen) anzutreten.

Nach anfänglichen Schwierigkeiten kamen wir im Laufe des Spiels immer besser mit dem heißen Wetter, etwas größeren Spielfeld (7vs7 und nicht mehr 5vs5) und der eigenen Aufregung zurecht! Das erste Tor löste dann endgültig voll den Knoten bei den Jungs und bei unserem Mädel und sie spielten sich vor allem in der 2. Halbzeit quasi in einen Rausch! Bei einem Halbzeitstand von 6:0 konnten wir in den zweiten 25 Minuten sage und schreibe 12 Tore nachlegen und feierten somit einen verdienten 18:0 Sieg!! Eine tolle Leistung der gesamten Mannschaft!! Macht einfach weiter so, es werden sicher auch noch etwas stärkere Gegner aber mit der gezeigten Leistung vom Samstag müssen wir uns vor niemanden verstecken!!!

Mit dabei waren: Luis L., Jannik, Sebi, Mats, Lenn, Elia, Noel, Luis M., Janina, Bruno, Luis B. und Kerim 

Torschützen: 5x Luis M., 4x Lenn, 3x Mats, 3x Noel und 3x Elia 

Trainer: Timo, Silas und Andy

 

E1-Jugend Saisonauftakt in Bempflingen

TV Bempflingen - SG Raidwangen/Altdorf 4:3

Zum ersten Spiel der Orientierungsrunde traten die E1-Junioren beim TV Bempflingen an. Bei strahlendem Sonnenschein musste sich unser Team nach der mehrwöchigen Sommerpause erst wieder im Spielbetrieb zurecht finden. In der ersten Halbzeit konnten wir unser Chancenplus nicht nutzen und lagen mit 1:2 zurück. Nach der Halbzeitansprach der Trainer wollten die Jungs in Durchgang 2 den Hebel noch umlegen und einen Sieg einfahren. Leider wurde beim Stand von 3:2 für uns eine Trinkpause eingelegt, was bei den herrschenden Temperaturen absolut sinnvoll war aber einen Bruch in unser Spiel brachte und Bempflingen nach besagter Trinkpause noch zum 4:3 Erfolg kommen lies. Kopf Hoch Jungs, am Kommenden Samstag habt ihr die nächste Chance auf den ersten Dreier der Saison.

Es spielten: David, Leandro, Yulian, Tobi, John, Joshua, Levin G., Levin A. Luan und Diego

Torschützen: 2x Joshua, Levin G.

Trainer: Chrissi und Julian

Vorschau:

Am kommenden Samstag, den 23.09.2023 haben unsere E-Junioren ihren ersten Doppel-Heimspieltag auf dem Raidwänger Sportgelände. Um 12.15 Uhr empfängt der Jahrgang 2014 den FC Unterensingen, ehe um 13.30 Uhr der Jahrgang 2013 gegen die SG Alb/Tal (Erkenbrechtsweiler/Oberlenningen) antritt.

 

F-Jugend

Spielgemeinschaft Altdorf/Raidwangen F 1 (Jahrgang 2015)

Nach einer viel zu langen 9-wöchigen Sommerpause haben wir letzten Montag wieder unser Training aufgenommen. Wir waren froh, dass uns der TSV Linsenhofen nach 2 Trainingseinheiten zu einem kleinen Blitzturnier eingeladen hat. So konnten wir vor dem Beginn unserer 5-wöchigen Herbstrunde nochmals schauen, wo wir nach der langen Sommerpause stehen. Bei perfektem Fußballwetter konnten wir 2 Mannschaften stellen. Wir haben sofort wieder an unsere überzeugenden Leistungen aus der letzten Saison angeknüpft. Beide Mannschaften spielten super zusammen und zeigten tolle Spielzüge. Am Ende haben wir nur 1 Spiel verloren und sehr viele Tore geschossen. Auf diesem überzeugenden Auftritt lässt sich aufbauen und wir wollen in den nächsten Wochen bei der Herbstrunde zeigen, dass wir uns immer weiter - Woche für Woche - verbessern wollen.

Beim Blitzturnier konnten wir auch zum ersten Mal unsere neuen Fußballtrikots präsentieren. Wir bedanken uns bei der Melanie und Tobias Walz GbR aus Altdorf für das Sponsoring des neuen Trikotsatzes. Wir freuen uns schon auf die weiteren Fußballturniere, bei denen wir unser neben unserem Können auch die Trikots präsentieren können.

In Linsenhofen waren folgende Kinder dabei: Paul B., Finn, Lenn, Rafael, Paul S., Ben Bu. Philipp, Max, Ben Ba. Raphael, und Leon 

 

 

F1-Jugend Spieltage in Raidwangen und Bempflingen

Bereits am Samstag, den 13.5.23 fand der F1-Jugend Spieltag bei uns in Raidwangen statt!

Wir traten wieder mit 2 Mannschaften in 2 5er-Gruppe an und konnten uns unter anderem mit Kindern aus Grötzingen, Oberensingen, Neuenhaus, Wendlingen und Oberboihingen messen! Leider waren unsere Kids und wir Trainer an diesem Tag vielleicht etwas zu nervös, sodass wir nicht unseren besten Spieltag spielten. Trotzdem war er rundum ein großer Erfolg und es gab von allen Seiten viel Lob für die Organisation und Bewirtung! 

Hierfür noch mal herzlichen Dank an alle Helfer und Spender!!!

Es spielten folgende Kinder mit:

Neo, Luis L., Maxi, Sebi, Lenn, Luis M., Jannik, Janina, Mats, Noel, Elia, Kerim, Luis B. und Bruno

 

Am 20.5.23 waren wir zu Gast beim TV Bempflingen. Auch hier konnten wir 2 Mannschaften stellen, die aber leider in einer Gruppe spielen mussten! Neben uns konnte lediglich Wolfschlugen und die heimischen Bempflinger eine Mannschaft stellen, sodass wir uns bei warmem Wetter und wenigen Pausen in einer Vor- und Rückrunde messen konnten! Dazu kamen leider auch noch krankheitsbedingte Absagen bei uns im Team. Obwohl es körperlich ziemlich anstrengend war, gaben unsere Jungs und unser Mädel wirklich alles, um sich achtbar aus der Affäre zu ziehen und taten dies auch!

Vielen Dank von uns Trainern an die Kids, die an allen Spieltagen voll mitgezogen haben, macht weiter so! 

In Bempflingen waren dabei:

Luis L., Jannik, Janina, Noel, Lenn, Luis M., Maxi, Sebi, Luis B., Bruno und Neo 

Fußball Jugend

F1-Jugend Spieltag in Nürtingen 

Unser dritter Spieltag führte uns mit zwei Teams zum FV 09 Nürtingen! Wieder einmal spielte das Wetter mit und wir konnten bei herrlichem Sonnenschein und auf einem perfekt gepflegtem Rasen unser können unter Beweis stellen. Gegen die Gegner aus Neckarhausen, Bempflingen, Oberensingen, Neuenhaus, Oberlenningen/Erkenbrechtsweiler und Nürtingen spielten wir teils sehr schön Fußball und mussten kämpferisch alles aus uns rausholen. 

Bereits kommenden Samstag den 13.5.23 um 9 Uhr haben wir unseren nächsten Spieltag und dieser findet bei uns in Raidwangen statt!!

Folgende Kinder waren in Nürtingen dabei: Neo, Luis L., Maxi, Sebi, Jannik, Janina, Bruno, Noel, Lenn, Luis M., Mats, Elia, Luis B. und Kerim 

 

Jugendspiele KW 29

D2-Jugend

Am 15.07.2022 nahmen wir am D-Jugendturnier in Neuhausen teil. Gleich zu beginn trafen wir auf den späteren Turniersieger aus Neckartailfingen. Da wir nur mit dem jüngeren Jahrgang und zwei Spielern aus der E-Jugend angetreten sind waren die Jungs etwas ängstlich und verloren das Spiel mit 0:4.

In der zweiten Partie gegen FV Neuhausen 1 war die Partie schon ausgeglichener. Leider fingen wir uns gegen den zweiten Finalisten kurz vor Schluss noch einen Treffer ein und auch diese Partie ging knapp verloren.

Durch eine Steigerung in jedem Spiel gelang uns gegen den TSV Denkendorf endlich der erste Sieg. Torschütze zum 1:0 war Benni.

Im letzten Gruppenspiel gegen den TSG Backnang 1 ging es um den dritten Platz in der Gruppenphase. In einem ausgeglichenem Spiel konnten wir leider einen 9 Meter nicht verwandeln und so blieb es bis zum Schluss beim 0:0.

Wegen der schlechteren Torbilanz blieb uns nur der vierte Gruppenplatz und so ging es im Spiel um

Platz sieben gegen den FV Neuhausen 2. Nach einem schnellen 0: 2 Rückstand wachten wir endlich auf und Emil konnte mit einem verwandelten 9 Meter auf 1:2 verkürzen. Leider reichte es nicht mehr zum Ausgleich und so blieb es bei einer knappen Niederlage.

Da wir als einziges Team nur mit dem Jahrgang 2010 und jünger angetreten sind dürfen wir auch mit Platz acht zufrieden sein. Ein Lob an die Ganze Mannschaft vor allem an die 2 Jungs aus de E-Jugend die ihre Sache wieder toll erledigt haben.

Turniersieg in Denkendorf

D-Jugend

Am 02.07.2022 nahmen wir am D-Jugendturnier in Denkendorf teil. Der erste Gegner war die zweite Mannschaft der Denkendorfer Partnerstadt CMV Meximieux aus Frankreich. Bereits in der zweiten Minute erzielte Florian das 1:0. In einem überlegenen geführten Spiel versäumten wir es leider das Ergebnis zu erhöhen und so blieb es bis zum Ende spannend. Die Gegner schafften es nicht uns in Verlegenheit zu bringen und das Spiel wurde knapp gewonnen.

Im zweiten Spiel trafen wir auf den TSV Scharnhausen. Auch in dieser Partie waren wir die stärkere Mannschaft und Emil sorgte schon in der ersten Spielminute für das 1:0. Wir hatten den Gegner fest im Griff doch es dauerte bis zur 13. Minute ehe Lars nach einem Eckball zum 2:0 einköpfte. In der 14. Minute erhöhte Florian auf 3:0 und Marvin sorgte mit dem Schlusspfiff in der 15. Minute für den 4:0 Entstand.

Das dritte Spiel gegen die Gastgeber aus Denkendorf war nun entscheidend für den Gruppensieg und den Einzug ins Finale. Die zwei besten Mannschaften der Gruppe eins schenkten sich nichts und es war ein ausgeglichenes Spiel. Obwohl uns ein Unentschieden für den Finaleinzug reichte spielten wir auf Sieg. Bei einem Zweikampf im 12 Meterraum wurde Florian gefoult und der Schiri zeigte auf den Punkt. Leider ging der 9 Meter knapp daneben und so blieb es bis zum Ende beim 0:0.

Im Finale trafen die beiden Gruppenersten aufeinander. Mit ebenfalls 7 Punkten in der Gruppe zwei war das die erste Mannschaft von CMV Meximieux. Es ging von Anfang an zur Sache und man sah das beide Mannschaften den Siegerpokal gewinnen wollten. Die leichte Überlegenheit von uns nutzte Florian in der neunten Minute und traf mit einem satten Schuss in die Ecke zum 1:0 für unser Team. David hielt auch im Endspiel unseren Kasten sauber und so blieb es bei einem knappen 1:0 Sieg.

Letztendlich war es für unsere D1 und die Trainer ein schöner Abschluss für diese Saison.

Die D2 darf noch am 16.07. in Neuhausen zu ihrem Abschlussturnier antreten.

   

Termine: Junioren  

Keine Termine
   
Juli 2024
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4